BLOCKHEIDE LEUCHTET
Licht, Kunst und Natur


Zum vierten Mal bereits findet die außergewöhnliche Veranstaltung im Naturpark Blockheide im Waldviertel statt.

An vier Tagen im August 2021 spielt sich das internationale Lichtfestival auf einem mehrere Hektar großen Areal zwischen Granitrestlingen und Pflanzen ab und öffnet magische Räume des Staunens. Ein strahlendes Erlebnis für Jung und Alt!

Beeindruckende und (farben-) prächtige Lichtinstallationen und Projektionen nationaler und internationaler Künstler*innen verschmelzen mit der Natur und sind in diese achtsam eingebettet. Dazwischen bewegen sich besondere Leuchtgestalten und Fantasiewesen, unterstützt von mystischen Farb- und Nebelstimmungen. Zwischen Bäumen, Steinen und Lichtern kommen zudem außergewöhnliche Konzerte zur Aufführung. Musiker*innen mit akustischen (ungewöhnlichen) Instrumenten nutzen die Natur als ihre Bühne, um Klangwelten zu schaffen und noch tiefer in diese audiovisuelle Erlebnisreise mitzunehmen. Das Lagerfeuer lädt ein, den Blick in den lodernden Flammen zu verlieren und der Geschichtenerzähler*in zu lauschen.

Ein einzigartiges Ambiente - also komm auch du uns im magischen, lumineszierenden Wald besuchen und nimm deine Taschenlampe mit! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.


Selbstverständlich gilt: Wir halten uns zu jeder Zeit an die aktuelle Covid-19-Verordnung.



LICHTINSTALLATIONEN UND PROJEKTIONEN:

Circus Lumineszenz (AT)
Markus Anders (AT)
Reinhard Pölzl (AT)
Filip Borelli Explorations (HR)
Sofia Ivarsson (SE)
Veikko Lappalainen (FI)
Paul Friendlander (UK)
Danijel Šivinjski (HR)
uvm!

MUSIKER*INNEN:

Silke Strahl (Saxofon // CH)
Pert Vrba (Trompete // CZ)
Sara Oswald (Violoncello // CH)
Ian Mikyska (Hurdy Gurdy u.a. // CZ)
Christian Amín Várkonyi (Handpan // AT)
uvm!

MÄRCHENERZÄHLER*INNEN AM LAGERFEUER:

Margarete Wenzel (AT)
Christopher Robin Goepfert (IT)

LICHTJONGLAGE:

Andreas Schargerl (Daidalos // AT)
Nina Schodi (Daidalos // AT)